Hinweise für unsere Besucher

Die Arbeitsplätze im Lesesaal des Kirchlichen Archivzentrums sind sehr begehrt. Der Lesesaal in der 5.Etage des Gebäudes wird von allen drei Archiven gemeinsam genutzt.
Allgemeine Vorinformationen für Ihren ersten Tag im Archiv finden Sie hier.

Nur bei rechtzeitiger schriftlicher Anmeldung per Post oder Email ist  Ihnen ein Arbeitsplatz im Lesesaal sicher. Sofern Sie als Familienforscher einen Platz an einem Mikrofiche-Lesegerät benötigen, ist eine Anmeldung zwei bis drei Monate (!) vor dem von Ihnen gewünschten Termin notwendig. Es ist sinnvoll, bei der Anmeldung nicht nur das  von Ihnen bevorzugte Datum, sondern auch mögliche Ausweichtermine anzugeben. Ausführliche Hinweise zu den Modalitäten der Anmeldung finden Sie hier.

Beratung und Hilfe  erhalten Sie im ELAB durch den Archivar vom Dienst (AvD). Den Kontakt zum oder zur jeweiligen AvD  lassen Sie sich bitte von den Lesesaalmitarbeitern vermitteln.

Benutzungseinschränkungen ergeben sich insbesondere aus den Schutzfristen, können aber auch durch den Erschließungsstand oder den Erhaltungszustand bedingt sein.

Die Regelung der  Archivgebühren können Sie der Gebührenordnung und der zugehörigen Gebührentabelle entnehmen.

Sie benötigen eine Auskunft von anderen Dienststellen unserer Landeskirche? Ihre Ansprechpartner finden Sie im  Adressenverzeichnis der Evangelischen Landeskirche .